die vier Wände


Da ja demnächst ein Umzug bei mir ansteht habe ich mich mal so langsam mit dem Thema Wohnungssuche befasst. Ich muss sagen das ich das das letzte mal ernsthaft vor mehr als 5 Jahre getan habe und da auch nicht so intensiv und dazu in einer mir vertrauten Umgebung.

Aber heuer ist alles anders und neu und ich suche eine Wohnung weit weg mir bekannter Gefilden. Also die üblichen Webseiten besucht die en mas Wohnungen und Häuser offerieren, kurz den Ort und diverse Specs zur Wohnung eingetippt und dann mal schauen was es so schönes an Behausungen gibt. Tja und fing die Sache an lustig zu werden.

Wenn ich mir mal den alten Grundsatz von Angebot und Nachfrage in Erinnerung bringe und mir als „Verkäufer/Vermieter“ vorstelle das ich meine Ware mit der besten Beschreibung, dem besten Bild(-ern) und einem angemessen Preis offeriere dann werden mir die „Kunden/Mieter“ schon die besagte Bude einrennen….so zumindest die Theorie.

In der Praxis sieht das vielmals leider ganz anders aus, da werden Wohnungen abgebildet die weit über 1000€ kosten sollen und als Bild sieht man das Logo des Immobilienmaklers (eingescannt) …tststs…wenn ich den beauftragt hätte dann würde er dies ab dem Augenblick nicht mehr tun.

Auch scheint es den meisten an Mathematischen Grundkenntnissen zu mangeln, den 500€ Kaltmiete und 300€ Nebenkosten sind nun mal nicht 1000€ Gesamtkosten wie mir so mancher potentielle Vermieter weiß machen will.

Auch habe ich das Gefühl das die meisten die Wohnungen oder gar Häuser anpreisen garnicht wollen das der mögliche neue Mieter erfährt wo genau die Wohnung eigentlich genau liegt, zumindest nicht zu dem Zeitpunkt als sich dieser das erste mal mit dem Objekt beschäftigt.
Auch scheint es den meisten egal zu sein die Vorzüge einer, nein genau dieser, Wohnung anzupreisen, wozu auch denkt er sich wahrscheinlich meine Wohnung ist eh die beste und die will jeder haben. Also liebe Vermieter es ist doch nicht so schwierig: ein paar schöne Bilder der Wohnung, ne nette Umschreibung und noch eine, zumindest, ungefähre Ortsbeschreibung und alles wird gut.

Kurzum, ich bin natürlich bisher nicht fündig geworden. Das lag mit Sicherheit auch daran das Wohnungen ohne Bild und/oder Beschreibung erst garnicht in Augenschein genommen wurden. Und einige die natürliche Auslese wie Preis und Entfernung zum Arbeitsort nicht überlebt haben.

Also mein Aufruf hier: Wer einen kennt der eine Wohnung hat oder selber eine Vermietet oder gehört hat das einer einen kennt und dem sein Nachbar würde eine Vermieten hier meine Specs:

4-5 Zimmer
möglichst mit Garten
Bielefeld oder nähere Umgebung
um die 500€ Kaltmiete
und ganz wichtig: keine Maklerprovision !

der möge das doch bitte hier kommentieren oder links Posten.

der eyesdieler

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. CiT sagt:

    Der „Suchenende“ ist immer der Dumme. Und mal mit der Not eines Anderen, lässt sich nach wie vor das meiste Geld verdienen. Auch wenn ich Wohnungssuche nicht zu einer akuten Not sehe.

    Wirst schon was finden. Und meistens sind die besten Buden ja die, die sich zufällig ergeben haben.

  2. moeckel sagt:

    denke dran, früher hatteste nur ne krakelige Zeitungsanzeige a la: „4 Z.K.B.NR.KM560,Bes.n.VB. NKvar.08151115567.“

  3. Schmeet sagt:

    Ha, das kenn ich!

    Richtig dolle Sachen erlebst auch, wenn man als Azubi mit nem Azubikollegen eine WG aufmachen will! Im „2 bis 3 Zimmer 500€ Warm“ Segment ist das mit den wenigen Angaben noch schlimmer und du hast Recht, Vermieterlogos sind waaaaahnsinnig
    interessant.
    Nach einer Grundrisszeichnung fragen wir schon gar nicht mehr, AxB Angaben für die Raumgröße sind das höchste der Gefühle.

    Und das Spielchen mit den Kosten, kaum einer traut sich in den Anzeigen wirklich mal die Kosten auf den Tisch zulegen, manchmal sind Heizkosten mit drin bei „warm“, mal nicht.

    Ach ja wir suchen immernoch…

    Dabei könnte man meinen in diesen Zeiten sind vermietete Wohnungen besser als Leerstand, aber so wirklich bewerben tut keiner.

    1. eyesdieler sagt:

      Hi Schmeet,

      schön dich hier zu sehen. Ja habe das auch aufgegeben. Wir machen es nu „einfacher“ und suchen eine 4-5 Zimmer Wohnung als 3 Mann WG 😉

      gruss eyesdieler

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s