Die Scheinheiligen der Toten

nun ist er tot, nach scheinbar kurzer und schwerer Krankheit ist Lemmy Kilmister an Krebs gestorben. Für alle die Lemmy nicht kennen, er war die Stimme und das Gesicht von Motörhead . Wenn Leute sterben ist das immer eine ganz Schlimme Sache für alle Angehörigen, versteht mich da bitte nicht falsch. Und Lemmy ist hier nur als Platzhalter für viele zu sehen. „Die Scheinheiligen der Toten“ weiterlesen

was vom Jahre überbleibt

Da sitzt er nun unser Mitvierziger, schaut auf seinen schmuddel- Kalender (oder sollte ich Tittenkalender schreiben für mehr Klicks?)und stellt mit erschrecken totaler Gleichgültigkeit fest das sich sein Jahr dem Ende neigt. „Das Jahr ging aber verdammt schnell rum“ denkt er sich. NEIN tut es nicht! Zumindest rein physikalisch nicht, vorbei ist es aber in 3 Tagen dann doch für alle.

„was vom Jahre überbleibt“ weiterlesen

Die TwittWoche

Tach,

is Freitag und der Eyesdieler fasst mal kurz zusamen was bei Twitter diese Woche so los war. Wer es aktueller braucht und nicht erst am Freitag lesen will was am Montag aktuell war der folge mir einfach auf Twitter

Was sonst noch so passiert ist, quasi Offtopic

  • Mein Kollege Marcus hatte am Montag seinen letzten Tag, mehr dazu hier
  • Mein großer hatte am Mittwoch seinen letzten Kindergartentag und kommt in 6 Wochen in die Schule
  • Noch 14 Tage bis zum Sommerurlaub mit der Familie!

In dem Sinne

Meine Thesen für 2011

eigentlich bin ich nicht einer dieser Leute die Wahrsagern glauben oder sich die Zukunft vorhersagen lassen oder an die Dinge glauben die Nostradamus uns vor mehr als 500 Jahren weismachen wollte aber ich tue es dieses Jahr trotzdem und Blicke für euch in meine staubige Glaskugel und erahne was das Jahr 2011 für uns so bringt oder auch nicht …… wer weiß das schon.

  • von Gutenberg löst Westerwelle als Aussenminister ab – ich glaube das der Herr von Gutenberg den erfolglosen Westerwelle ablösen wird und somit zum Kronprinzen für die Bundestagswahl 2013 (oder gar eher) aufsteigt.
  • Facebook in diesem Jahr keinen Börsengang bekannt geben wird -ich glaube das Marc Zuckerberg sich dieses Jahr nicht hinreißen lässt und einen Termin für einen IPO nennt. Ich denke das war alles bisher nur ein taktisches Manöver von Facebook
  • Soziale Netzwerke wie Twitter oder Foursquare die Werbeerwartungen nicht erfüllen werden – der Druck auf diese Unternehmen wird erheblich steigen und somit auch die Erwartungen was den Ertrag angeht werden überproportional wachsen, ich denke es wird schwierig hier die Erwartungen zu erfüllen.
  • sich die eCommerce Handelslandschaft in Deutschland einen großen Zusammenschluss oder Kauf erleben wird – soviele Unternehmen wie nie zuvor streben ins Onlinegeschäft und einige werden sich in 2011 Wachstum erkaufen und das in erheblichnen Maaße. Wer kann man schwer sagen, ein Tip wäre die MSH Gruppe.
Diese Thesen habe ich Anfang Januar geschrieben, nie Vollendet und auch nicht Veröffentlicht. Heute fallen mir diese Zeilen wieder in die Finger und ich muss, für mich erschreckend, feststellen das bis auf den letzten Punkt keiner Zutrifft und das obwohl das Jahr erst Halbzeit hat. Ich wusste warum ich diese Zeilen nicht veröffentliche.
In dem Sinne

Intervu

ja Ihr habt schon richtig gelesen, Intervu. Ich habe heute mein erstes Interview gegeben. Aber der Reihe nach. Heute um 19:06 flatterte eine Mail in mein Postfach vom guten @ThomasPromny , mir und vielen anderen bisher sicher nur bekannt als Geschäftsführer von Deutschlands erster Shopping Börse Gimahhot . Er lud mich per Twitter Direktnachricht ein, ein Interview zu geben.

Leicht Irritiert wieso ich jemanden ein Interview geben sollte folgte ich aber dennoch dem Link und kam auf die Webseite von www.intervu.de wo mir schon direkt 10 Fragen (meine ich jedenfalls) gestellt wurden und ich doch höflich drum gebeten wurde mind. 5 zu beantworten – gern natürlich auch mehr. Der bitte kam ich sehr gern nach, wen auch die eine oder andere Frage mir schon ein wenig Kopfzerbrechen bereitete. Beantworte ich Sie und wenn ja was schreibe ich ? möchte ich Sie lieber nicht beanworten und warum nicht ? So hat es gute 20 Minuten gedauert und das hier ist dabei rausgekommen. Mein erstes Interv:

wen´s den Interessiert was ich so zu sagen habe  hier der Link oder einfach aufs Bild klicken.

habt euch wohl

Kalender

heute bin ich über Twitter und Facebook mal wieder auf ein Gewinnspiel aufmerksam geworden und ich muss sagen das ich dort eigentlich nie gern mitmache da ich denke es ist meist eh nur ein Fake und Gewinnen tut eh keiner. Aber in dem Fall habe ich mich dann doch entschlossen mitzumachen, da hier jeder der einen Blogbeitrag schreibt automatisch gewinnt, sprich er bekommt auf jedenfall den Kalender geschenkt. Und Leute mal ehrlich, wer kann so einen grossen Twitter Wandkalender 2010 nicht gebrauchen ?

Alles was man dafür tun muss um selber in den Genuss dieses tollen Wandkalenders zu kommen (man bekommt übrigens 3 Stück an der Zahl) ist so einenBlogbeitrag zu schreiben und natürlich auf die Seite hinzuweisen. In diesem Fall ist das  übrigens www.druckerei.de und wer mag kann dieser auch auf Twitter folgen unter @druckerei_de und mit etwas Glück auch einen einen der Kalender gewinnen.

Wer nicht mitmachen möchte aber trotzdem einen Kalender haben will dem biete ich an hier einen Kommentar zu hinterlassen, die ersten beiden Kommentare erhalten von mir einen Kalender geschenkt.

Twitter Times

Vor ein paar Tagen Neulich surfte ich mal wieder durchs Web und lese meine favorisierten Blogs, darunter ist auch der wunderbare Blog von Jörg Marx . Er schrieb über ein, wie ich finde spannendes Projekt Namens The Twitter Times wo man quasi seine eigene Zeitung hat.

Gefüllt wird das ganze in Echtzeit aus den Tweets meiner Twitter Timeline. Es werden alle Links und Hashtags ausgewertet und in Form von kleinen Artikeln dargestellt. Diese kann man dann direkt aufrufen und/oder direkt retweeten. So hat man einen schnellen Überblich darüber was die Leute dennen man followt so schreiben. Wer also lesen möchte was meine Timeline so hergibt der schaut bitte in zukunft hier:

http://www.twittertim.es/eyesdieler

The Twitter Times_ eyesdieler

Wer auf den laufenden bleiben will über dieses Projekt kann auch gern den Machern bei Twitter folgen. Ein Video gibt es dazu auch noch.