Genetischer Einkaufsbummel Teil 2


gewagte These diese Überschrift verehrte Leser und hoffentlich am Ende noch Leserinnen? Ich hoffe doch beides. Manchmal hilft es nur provokant und ehrlich zu sein und manche Sachen kann man einfach nicht schön schreiben, da Sie es einfach nicht sind. Also nicht die Protagonistinnen sondern eher die Dinge die passieren, meist im Verborgenen.

Aber ich glaube der Herr da oben hat sich gesagt, der Mensch ist nicht vollkommen und Lügen, tja was mach ich mit Lügen und Heimlichtuereien? Ach komm die lasse ich immer schön auffliegen das gibt Rabbatz und macht Stimmung unter den Erdlingen. Gesagt getan und so fliegen in schöner Regelmäßigkeit die Dinge auf, die dem Verursacher dann unheimlich peinlich sind (den meisten zumindest).

Kommen wir aber wieder zum eigentlichen Thema, wahrscheinlich schon so alt wie die Menschheit aber in früheren Perioden durch die allgemeine Lebensweise der Menschen gedeckt ist es heute Gott sei Dank nicht mehr chic fremd zu gehen. Aber ab wann geht ma(n) oder Frau eigentlich Fremd?  Ist es schon der Gedanke an das andere Geschlecht bzw. an eine bestimmt Person ist es der Kuss oder erst die vollendete Kohabitation.

Hier scheiden sich die Geister, schon der damalige amerikanische Präsident Bill Clinton sagte die mittlerweile berühmten Worte: „I did not have sexual relations with that woman“ ne er hat fremdgehen1sich halt nur in schöner Regelmäßigkeit einen Blasen lassen der feine Vorstandsvorsitzende der US of A und das ist kein Fremdgehen ? Weil er der Präsident ist oder weil man zum Fremdgehen erst den Beischlaf vollziehen muss ? Die Frage ist doch also ab wann geht man Fremd. Gehe ich meinem Auto fremd wenn ich in einem fremden sitze, mitfahre oder erst wenn ich es selber fahre?

Ich denke die Frage kann man nicht verallgemeinern und das ist gut so. Manch einer beichtet zu Hause schon das unterhalten mit einer fremden Frau und hofft auf Gnade der Ehefrau und mancher vögelt sich durch die Republik da er sich sagt: „ich geh nicht fremd da ich Dinge mache die zu Hause im Bett nicht passieren“  auch eine Interessante Ansicht.

Ich denke was man festhalten kann ist das Fremdgehen im Allgemeinen eine sehr unschöne Sache ist da man den Partner verletzt, ihn hintergeht und das Vertrauen missbraucht. Sollte man also genötigt sein die Lippen einer anderen Frau auf seinen spüren zu wollen oder gar im Bett andere Dinge mit einem Fremden Partner auszuprobieren, sollte man sich vielleicht vorher mal mit dem Grund dieses Wunsches auseinander setzen.

Den meist hilft es sich darüber Gedanken zu machen und vielleicht mal das Gespräch mit dem Partner zu führen was den nicht so ideal läuft in der Beziehung.

Aber auch für dieses Szenario hat der Herr eine feine Lösung. „Dann erfinde ich halt den Alkohol und besoffen machen die Leute alles das wo sie nüchtern noch Skrupel haben“ und wendet sich laut lachend ab……

Das ist der 2te Teil meiner Gedanken zu Fremdgehen, diesmal völlig anders als der erste Beitrag von vor 4 Wochen. Ich denke keiner sollte seinen Partner verletzten, vertrauen ist das wichtigste in einer Beziehung!

In dem Sinne

 

 

Advertisements

3 Kommentare zu „Genetischer Einkaufsbummel Teil 2

  1. Schöner Artikel, aber um mal eine Lanze für den Mann zu brechen (die Zweideutigkeit ist hier nicht beabsichtigt): wir sind einfach zu stumpf, manipulierbar und primitiv – Du sprichst hier dem Manne mMn zuviel Macht zu…. bevor ein Mann auch nur den Hauch einer Idee an einer „sexual relation“ hat, hat die Frau mit der es passiert schon den fertigen Plan, wie es dazu kommen kann, in der Schublade… .:)

  2. Hi Möckel,

    jetzt wo ich drüber nachdenke muss ich zugeben, du wirst recht haben. Das hieße ja aber auch der Mann ist eigentlich der unschuldige ist 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s